Kontakt | Impressum 

Unternehmensbefragung der Digitalwirtschaft gestartet

Die Forscher des Reallabors „Digital Economy“ an der Hochschule Harz befragen im Rahmen ihres Forschungsprojekts im Auftrag des MWWD Sachsen-Anhalt in den Pilotregionen Stadt Magdeburg und Landkreis Harz die Unternehmen der Digitalwirtschaft, um Ihre Probleme, aber vor allem auch ihre Wünsche und Anforderungen für eine optimale Standortförderung kennenzulernen

weiterlesen...

Forscherteam nimmt die Digitale Wirtschaft in den Fokus: „Reallabor Digital Economy“

Der Aufbau eines Reallabors für „Digital Economy“ in Sachsen-Anhalt ist das zentrale Thema von Experten der Hochschule Harz, die im Rahmen eines Forschungsprojekts im Auftrag des MWWD Sachsen-Anhalt in den Pilotregionen Stadt Magdeburg und Landkreis Harz von September 2020 bis Februar 2022 nach neuen Wegen der Förderung und Unterstützung suchen.

weiterlesen...

Die Zukunft der kommunalen Wirtschaftsförderung

Die aktuelle Corona-Pandemie hat die kommunalen Wirtschafts­förderungen vor große Herausforderungen und noch größere Zukunftsaufgaben gestellt. Geschäfts- und Aktivitäts­modelle, die vor der Corona-Krise noch zukunfts­sicher waren, sind nicht nur konzeptionell ins Wanken gekommen.

weiterlesen...

Die Corona-Krise und ihre Auswirkungen auf die Wirtschaftsförderung

Die Kern­aussagen unserer empirischen Studie:

  • Betroffenheit am Standort: Einzel­handel und kleine Unternehmen
  • Unternehmerische Probleme und chronologische Krisen­logik
  • Auswirkungen auf die konkrete Arbeit
  • Spontane und professionelle Hilfe­stellungen
  • Strategische Entwicklungen, Aufgaben­wandel und Entwicklungs­szenarien
  • Chancen in und aus der Krise

weiterlesen...

Herzlich willkommen!

Sehr geehrte Damen und Herren,

herzlichen Dank für Ihr Interesse am Labor für Wirtschaftsförderungssysteme an der Hochschule Harz. Im Zusammenhang mit dem Aufbau des Schwerpunkts Wirtschaftsförderung und des Labors in Halberstadt verfolgen wir die Bildung einer bundesweiten Community aus Wirtschaftsförderungen, Software- und Leistungs­anbietern für Wirtschaftsförderungs­management sowie Studierenden am Fachbereich Verwaltungs­wissenschaften der Hochschule Harz.

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir inhaltliche Schwerpunkte, wie aktuelle Entwicklungen in der Wirtschaftsförderung, Konzeptions-, Strategie- und Modellierungsansätze, Kundendaten- und Prozessmanagement sowie Softwaresysteme und weitere Handlungsfelder der Wirtschaftsförderungen, thematisieren. Wirtschafts­förderungen können sich hierbei als Anwender des Wirtschaftsförderungslabors (WiföLAB-Anwender) an Anwender­treffen und Workshops rund um die oben genannten Themenschwerpunkte beteiligen. Gleichzeitig initiieren wir studentische oder forschungsbezogene Projekte zur Unterstützung von IT- und Organisations­projekten in Wirtschaftsförderungs­einrichtungen. Die praktische Verknüpfung von Praxis und Lehre ist dabei ein zentrales Ziel.

Zweimal jährlich informieren wir auch über die wichtigsten Aktivitäten, Partner, Kooperationen und Projekte in unserem neuesten Magazin "Wifö-Wissen".

Wir freuen uns, Sie in der WiföLAB-Community begrüßen zu dürfen und stehen für Fragen und Projektanregungen jederzeit gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen


Prof. Dr. Jürgen Stember
Prof. Dr. Jürgen Stember
Hochschule Harz (FH)
FB Verwaltungswissenschaften
Präsident der Rektorenkonferenz der Hochschulen für den öffentlichen Dienst


Emanuel Hesse
Emanuel Hesse
Hochschule Harz (FH)
FB Verwaltungswissenschaften
Ansprechpartner

WiföLab Konferenzraum

Video-Konferenz

Wifö Wissen

WiFö Magazin Sonderheft Corona

Wifö Magazin 01.2021

Wifö Magazin 02.2020

WiFö Magazin Sonderheft Corona

Wifö Magazin 01.2020